Wir sind KfW-Partner und unterstützen Sie bei der Beantragung von KfW-Mitteln in enger Kooperation mit Ihrer Hausbank.

Auch evtl. erforderliche Absicherungen über Bürgschaftsbanken können wir für Sie koordinieren und begleiten. Sprechen Sie uns an!!!

zu den Fördermöglichkeiten

 

Für den Bund: KfW-Kreditbeantragungen ab dem 23.03.2020 bei Hausbanken/-sparkassen auch für Betriebsmittel möglich!!!

 

Beantragungen von Unternehmern, Selbständigen oder Freiberuflern, die durch Corona in finanzielle Schieflage geraten sind, und bis zum 31.12.2019 nicht in finanziellen Schwierigkeiten waren.

Jeder Antrag wird mit Hochdruck bearbeitet, um Ihnen so schnell wie möglich zu helfen.

Staatliche Risikoübernahmen von 80%/90%, Kredithöchstbeträge abhängig z.B. vom Umsatz oder doppelten Lohnkosten 2019

KMU: Anzahl Mitarbeiter < 250 und Jahresumsatz < 50 Mio. EUR

Große Unternehmen: alle, die nicht KMU sind

 

Konditionsübersicht (für Unternehmen, die länger als 5 Jahre am Markt sind) Kreditprogramme 47 (KMU) und 37 (große Unternehmen)

Konditionsübersicht /für Unternehmen, die weniger als 5 Jahre am Markt sind) Kreditprogramme 73/74/75/76

 

Weitere Eckdaten unter https://www.kfw.de/KfW-Konzern/Newsroom/Aktuelles/KfW-Corona-Hilfe-Unternehmen.html